Starten Sie die Applikation. Drücken Sie daraufhin unten rechts auf "Settings".




Wählen Sie das "Account Settings" Menü aus.



Drücken Sie nun oben rechts auf das "+".

 


Navigieren Sie zum "SIP Account" Menü.



Geben Sie im darauffolgenden Fenster bitte folgendes an:

Account name: Name des Accountes (frei wählbar)
SIP Server: Adresse des SIP Servers, welche Sie im MyMCN Account unter "Telefondienstleistung" oder "Virtuelle Telefonanlage" im "Einrichtung" Menü finden.

SIP User ID: SIP ID
SIP Authentication ID: SIP ID
Password: Passwort welches zur SIP ID gehört


Information
Hier erfahren Sie, wie Sie die SIP ID im "Telefonie" Menü finden.

Hier erfahren Sie, wie Sie die SIP ID im "Virtuelle Telefonanlage" Menü finden.


 

 

 


Nachdem Sie die nötigen Daten angegeben haben, drücken Sie bitte oben rechts auf den Haken, um die Konfigurierung des Accountes zu beenden.

Sollte neben dem Account namen der kleine Punk rot sein, warten Sie bitte, bis diese grün wird.



Sobald der kleine Punkt grün wird, drücken Sie bitte auf den Account Namen und wählen Sie im Menü "Register Expiration" aus.



Stellen Sie den wert bitte auf: 2
Drücken Sie anschließend oben rechts ob den kleinen Haken, um die Einstellungen zu übernehmen.



Wenn Sie wieder zurück im Menü des Accountes sind, gehen Sie bitte auf "Preferred Vocoder".



Im folgenden Fenster können Sie angeben, welche Codecs bei Wifi oder 2G/3G/4G Verbindungen verwendet werden sollen.

Die Codecs stellen Sie bitte wie folgt ein:





Drücken Sie nun auf die "Settings" Taste und anschließend auf "Advanced Settings".



Hier deaktivieren Sie "Random Port" und "WiFi Only". Überprüfen Sie nun, ob "STUN Server Settings" leer ist, wenn Sie darauf drücken.


Sobald dies fertig ist, ist der Softphone Klient erfolgreich konfiguriert.